Gegründet:                   27.09.2007 als gemeinnütziger Verein

12 Gründungsmitglieder (Eltern, Erzieher, Lehrer), aktuell 12 Mitglieder

11.09.2008 Eintragung Vereinsregister (VR 1065; Amtsgericht Pirna)

01.04.2011 Umtragung Vereinsregister (VR 21065; Amtsgericht Dresden)   

 

Kontakt/Anschrift:       Schulförderverein Gleißi e.V.

Ernst – Schneller - Str. 12   in 01809 Heidenau

                                   Tel.: 0172 8593022

 

Vorstand – Jahr          2007/2009                    2010/2011                    2012/2013

1. Vorsitzender:          Lamprecht, Ralf                Lamprecht, Ralf                Lamprecht, Ralf

2. Vorsitzender:          Renk, Jeanette                 Reichelt, Sascha                Schürer, Iris

Schatzmeister:            Lamprecht, Kathrin           Guhr, Johannes                 Langhans-Tumlir, Kathrin

Schriftführer:              Kunert, Heike                   Thomaschky, Birgit            Lißner, Jana    

besondere Aufgaben:  Drescher, Regina              Drescher, Regina               Drescher, Regina

 

 

Vorstand - Jahr           2014/2015                    2016/2017                    2018/2019

1. Vorsitzender:          Lamprecht, Ralf

2. Vorsitzender:          Schürer, Iris

Schatzmeister:            Pulss, Mario

Schriftführer:              Lißner, Jana    

besondere Aufgaben:  Drescher, Regina

 

 

Vereinsbeitrag:           12,00 € Jahresbeitrag, konstant seit der Gründung   

 

 

- Zielgruppe -

„Zweck des Vereins ist die Förderung der Grundschule „Bruno – Gleißberg“ in Heidenau. Insbesondere will er durch Zusammenschluss von Eltern, Erziehern, Lehrern, ehemaligen Schülern und Freunden der Schule, die erzieherischen und unterrichtlichen Aufgaben der Schule unterstützen. Er will auch den Anliegen Rechnung tragen, die auf die Förderung der Gemeinschaftserziehung gerichtet sind. Dazu gehören Hort, Klassenfahrten, Schülerwanderungen und Schullandheimaufenthalte. Dabei sollen Kinder aus sozialen und wirtschaftlich schwachen Familien in schulischen Belangen nach Kräften Unterstützung finden. …..“

 

Die Vereinsmitglieder sind in vielen Gremien des Zusammenlebens unserer Stadt Heidenau vertreten. Dazu zählen unter Anderem die Mitarbeit in Arbeitsgruppen vom „Lokalen Bündnis für Familie“, im Projekt „Heidenau gemeinsam erleben“, dem Stadtrat …… 

Aus der Vereinsarbeit seit 2007 und bis 2015

 

Mitwirkung - zusammen mit Schulleitung, Hort und Eltern - an der erstmaligen Erarbeitung einer Konzeption für Ganztagsangebote (GTA) mit dem Ziel der Antragstellung auf Förderung von Ganztagsangeboten bis April 09 für das Schuljahr  2009/2010. GTA konnte mit Erfolg eingeführt und etabliert werden. Ganztagsangebote sind nun integraler Bestandteil des Schullebens an der „Gleißi“.

- Unterstützung von GTA in den Folgejahren 

Schulfeste - Aktionsstand „Moderne Rauchzeichen“ zum Schulfest „Indianer“ 2009.

Vom Verein und durch Mitglieder betreut. Auswertung und Prämierung der Sieger mit Besuch Galopprennbahn Dresden Seidnitz

Unterstützung und Mitwirkung zum Schulfest aus Anlaß der 40 Jahre der Bruno-Gleißberg-Schule in 2012. Der Verein hat einen Handwerkerhof organisiert und so zum Konzept der Feierlichkeiten beigetragen. Traditionelles Handwerk, wie Bäcker, Buchdruck, Steinmetz, Töpfer …. und vieles mehr, wurde demonstriert und animierte zum Mitmachen.

Bogenschießstand mit Betreuung zum Schulfest 2015.

 

Start 2009/2010 Projekt SCHÜLERKÜCHE => Einwerben von Spenden und der Einbau einer kindgerechten Küche  – 2012 wurde erfolgreich mit dem Einbau der Küche am 19.09.2012 und zum fünfjährigen Bestehen des Vereins dieses Vorhaben abgeschlossen. Die Übergabe an die Schüler erfolgte feierlich mit Gästen am 14.11.2012. Das Plätzchenbacken war gesichert!  

Start 2013 Projekt „Grünes Klassenzimmer“ => Bauabschnitt I – NATURBÜHNE -: Abstimmungen mit der Stadt Heidenau, die Beauftragung des Unternehmens POMOSUS und die Bereitstellung des Geldes sind erfolgt.

„Kleinigkeiten“ des Vereinslebens

- Informationsangebote für Eltern und Interessierte, z. B. „Neue Medien – Nutzung durch Kinder“

Präsentation von Herrn Katzaroff; - Information der Vereinsmitglieder außerhalb der Vollversammlung durch Vereinsbriefe, Mails

- Schulgarten - Mutterboden für den Schulgarten, Fenster Schulgartengebäude, Komposter, Pflanzen 

- Unterstützung der Schularbeit durch Sachspenden, wie Weihnachtsbaum, Drucker, Sidebord, externe Festplatten, Gießkannen, Vogelhäuser  …..

- Erarbeitung und Fertigstellung eines Schul-Flyer (Info zu: Schule/Hort/Förderverein an der „Gleißi“)

- „Gesunde Ernährung“ Kochen unter professioneller Anleitung

- Schulgarteneinsätze mit Kinder, Eltern, Lehrer/-innen und Erzieher/-innen (Malerarbeiten, Bau von Komposter und Rankgerüst ….)    

- Mehrgenerationentag  2014/Teilnahme  => Erlös durch Verein aufgestockt und „Klassengrill“ erworben

- Teilnahme am 9. Sächsischen Schulgartenwettbewerb => prämiert mit 400 EUR als ein Projekt der besten 30 in Sachsen 

 

Aktuelles - Projekt für 2013 und folgende Jahre => Nachdem die Schülerküche im November 2012 an unsere Kinder übergeben wurde, hat sich der Förderverein, neben kleineren Aufgaben, die Umgestaltung des Schulgartens zum Ziel gesetzt. – Naturbühne nach Planung vom  GALA Bau POMOSUS. Ein „Grünes Klassenzimmer“ soll entstehen! So wurde auch unter diesem Motto das 1. Benefizkonzert der Bruno Gleißberg Grundschule am 31.01.2014 mit durchgeführt,  Spenden eingeworben, das zweite Benefizkonzert (2 Veranstaltungen 2015) mit vorbereitet/durchgeführt, der Bauvertrag  geschlossen zum  Bau der Bühne in 05/2015. Fertigstellung zum Schulfest!  

Das ist Vereinsarbeit an der „Gleißi“!